ProGenom GmbH
Language:
Schriftgröße + -FAQKontaktArzt-Login
StartseiteProGenom-ProdukteProGenom-MedicProGenom-FitnessWissenswertesSicherheitssystemUnternehmen
Medizinische Analysen (mit Arzt) - Pharmaco Sensor
Medizinische Analysen (mit Arzt) - Pharmaco Sensor
Medikamenten-Nebenwirkungen
 
Pharmaco Sensor - PharmakogenetikPharmaco Sensor - MedikamentePharmaco Sensor - GendefektePharmaco Sensor - Nutzen
 
Gefährliche Nebenwirkungen durch Defekte in Ihren Genen

Jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente. Während manche einen erheblichen Nutzen aus medikamentöser Behandlung ziehen, können bei anderen unerwünschte Nebenwirkungen schwere Komplikationen bis hin zu tödlichen Konsequenzen auslösen.

 

Schätzungen zufolge erleiden etwa 7% der Klinikpatienten schwerwiegende Nebenwirkungen und etwa 0,4% von ihnen versterben daran. Medikamentennebenwirkungen sind somit die fünft häufigste Todesursache der westlichen Welt und ein Großteil der Fälle ist auf vererbte Gendefekte zurückzuführen.

 

Deshalb ist es besonders wichtig, vor der Einnahme von Medikamenten seine genetische Veranlagung testen zu lassen. Lebensbedrohliche Komplikationen können so in vielen Fällen verhindert werden.

 

Der Pharmaco Sensor:

    • Analyse von über 20 Genvariationen
    • Wirkungspotential und Nebenwirkungen von über 230 gängigen Medikamenten einschätzen
    • Abbau-, Aktivierungs- und Umwandlungsrate jedes Medikamentes definieren
    • Medikamente für über 30 Fachbereiche abgedeckt
    • Nebenwirkungen vermeiden
    • Therapieerfolg erhöhen

 

(Für die Durchführung der Analyse ist die genetische Beratung und Unterschrift Ihres qualifizierten Arztes notwendig. Diese können Sie mit einem zugeschickten Formular einholen)