ProGenom GmbH
Language:
Schriftgröße + -FAQKontaktArzt-Login
StartseiteProGenom-ProdukteProGenom-MedicProGenom-FitnessWissenswertesSicherheitssystemUnternehmen
Medizinische Analysen (mit Arzt) - Iron Sensor
Medizinische Analysen (mit Arzt) - Iron Sensor
Eisenspeicherkrankheit
 
Iron Sensor - ProduktübersichtIron Sensor - Krankheit & SymptomeIron Sensor - Gene und Häufigkeit
 
Testen Sie Ihre Veranlagung zur Eisenspeicherkrankheit

Die vererbte oder hereditäre Hämochromatose, auch Eisenspeicherkrankheit genannt, ist eine der häufigsten erblichen Stoffwechselerkrankungen. Auslöser für die Krankheit sind Fehler in bestimmten Genen, was zur übermäßigen Eisenaufnahme aus der Nahrung und somit zur Eisenablagerung und Schädigung in wichtigen Oganen führt. Dabei können Symptome wie Gelenkschmerzen, Zuckerkrankheit bis hin zu Lebertumoren und Leberzhirrose auftreten. Wissen Betroffene dieser Genefekte jedoch über Ihr Risiko Bescheid, gibt es einfache Leitlinien und Empfehlungen zur Vorsorge (Prophylaxe) um das Auftreten von zu viel Eisen im Blut zu verhindern.

 

Der Iron Sensor testet die relevanten Gene auf Defekte, die Ihr Krankheitsrisiko erheblich erhöhen. Sollten Sie einem hohen Krankheitsrisiko ausgesetzt sein, stellen wir Ihnen ein ärztliches Vorsorgeprogramm zusammen, das Ihnen dabei helfen kann, der Krankheit effektiv vorzubeugen und gesund zu bleiben.

 

Mit der Bestellung erhalten Sie:

  • Genetische Abschätzung der Eisenaufnahmekapazität
  • Analyse der relevanten genetischen Variationen
  • Erkennen erhöhter Eisenwerte bevor die Organe beschädigt werden
  • Einfache Maßnahmen zur Prävention und Behandlung
  • Vermeidung ernsthafter gesundheitlicher Konsequenzen

 

(Für die Durchführung der Analyse ist die genetische Beratung und Unterschrift Ihres qualifizierten Arztes notwendig. Diese können Sie mit einem zugeschickten Formular einholen) 

 

Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand und beginnen Sie noch heute mit Ihrer persönlichen Krankheitsvorsorge!