ProGenom GmbH
Language:
Schriftgröße + -FAQKontaktArzt-Login
StartseiteProGenom-ProdukteProGenom-MedicProGenom-PartnerWissenswertesSicherheitssystemUnternehmen
AGB Neugeborenenanalyse
AGB für die Durchführung von Neugeborenenanalysen



Vertragspartner (Der Anbieter)

Der Vertragspartner für diese AGB ist:



Unternehmen:
ProGenom GmbH
An der Springlake 29 * 59590 Geseke
Deutschland
Handelsregister: HRB Paderborn B5652
UID Nummer: DE262893432

Kontakt
Tel: +49 2942 6091
Fax: +49 2942 77470
Geschäftsführer: Wilhelm Schöfbänker
Email: info@progenom.com
Web: www.progenom.com



Bankverbindung
Bank: Sparkasse Lippstadt
Konto: 12000774
BLZ: 41650001
IBAN: DE60 4165 0001 0012 0007 74



      Allgemeine Bestimmungen

      Bei Neugeborenenanalysen gelten zusätzlich zu diesem Abschnitt, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Genanalysen. Bei Neugeborenenanalysen werden Stoffwechsel-Abfallprodukte im Urin gemessen, welche Aufschluss auf das Vorliegen bestimmter (genetischer) Stoffwechselerkrankungen geben kann. Die Analyse ist eine Diagnosehilfe für das Vorliegen einer der analysierten Erkrankungen. Zusätzlich werden im Falle eines positiven Befundes Empfehlungen für den behandelnden Arzt gegeben, um besser mit der identifizierten Erkrankung umzugehen. Es ist Pflicht des Erziehungsberechtigten, gegebenenfalls einen (Kinder) Arzt aufzusuchen, um die Empfehlungen für die Behandlung oder Vorsorge zu befolgen. Der Verantwortungsbereich für die Behandlung liegt in der Sphäre des behandelnden Arztes. Alle vom Labor zur Verfügung gestellten Empfehlungen sind lediglich als Vorschlag/Inspiration für den behandelnden Arzt zu sehen.


      Haftungsausschluss

      Das Labor haftet ausschließlich für den Bereich der technischen Analyse. Es wird in keiner Weise für die Effektivität der empfohlenen Behandlung oder für irgendwelche gesundheitlichen, finanziellen oder Sachschäden, die durch das Analyseergebnis ausgelöst werden gehaftet.