ProGenom GmbH
Language:
Schriftgröße + -FAQKontaktArzt-Login
StartseiteProGenom-ProdukteProGenom-MedicProGenom-PartnerWissenswertesSicherheitssystemUnternehmen
AGB Durchführung von Blutanalysen
AGB für die Durchführung von Blutanalysen (Allergie, Nahrungsmittelunverträglichkeiten etc.)



Vertragspartner (Der Anbieter)

Der Vertragspartner für diese AGB ist:


Unternehmen:
ProGenom GmbH
An der Springlake 29 * 59590 Geseke
Deutschland
Handelsregister: HRB Paderborn B5652
UID Nummer: DE262893432


Kontakt
Tel: +49 2942 6091
Fax: +49 2942 77470
Geschäftsführer: Wilhelm Schöfbänker
Email: info@progenom.com
Web: www.progenom.com


Bankverbindung
Bank: Sparkasse Lippstadt
Konto: 12000774
BLZ: 41650001
IBAN: DE60 4165 0001 0012 0007 74



          Allgemeine Bestimmungen

          Bei Blutanalysen werden im Blut befindliche Substanzen (unter anderem auch Antikörper) gemessen und analysiert. Das Ergebnis wird anschließend vom Labor interpretiert und es wird eine Handlungsempfehlung (zum Beispiel Abstinenz oder Desensibilisierungstherapie) erstellt. Die notwendige Probe wird aus einem Fingerkuppen-Stich gewonnen.


          Probenentnahme

          Sollte der Zuweiser nicht die Berechtigung haben eine Blutabnahme vorzunehmen, muss sich der Kunde mit der verfügbaren Lanzette selbst in den Finger stechen. Es liegt im Aufgabenbereich des Kunden die Stelle den Anweisungen zufolge gründlich zu reinigen und im Falle einer Infektion unverzüglich einen Arzt für eine ordnungsgemäße Behandlung aufzusuchen.


          Haftungsausschluss

          Die durch diese Analysen erstellten Empfehlungen, sollten als Empfehlung oder Inspiration für den behandelnden Arzt gelten. Sie sollten jegliche Handlungen, die ihre Gesundheit betreffen mit ihrem Arzt abklären. Das Labor übernimmt keine Haftung für die Effektivität der Empfehlungen, gesundheitliche Folgen der Empfehlungen, gesundheitliche Folgen der nicht sachgerechten Probenentnahme oder finanziellen Schaden, der im Anschluss an diese Analyse entstanden ist.